Ein Satz mit „X“

Moin Leutz,

*arrrrrrrrrrrrrrgggggg* ich könnte durchdrehen, denn ich habe mich zu früh über die funktionierenden Akkus in den Rollirädern gefreut :/
Es geht mal wieder nix 😦

Mein Witz:
Hast du gehört? Unser Direktor ist verstorben.
Ja, und ich frage mich die ganze Zeit, wer da mit ihm gestorben ist.
Wieso mit ihm?
Na, in der Anzeige stand doch: “Mit ihm starb einer unserer fähigsten Mitarbeiter …“

Reinhaun 🙂

Rolling in the sun

Moin Leutz,

die Akkus in meinen Rädern vom Rolli funktionieren endlich wie gewünscht und seit gestern traut sich die Sonne auch in Norddeutschland zu scheinen 🙂

Jetzt fehlt nur noch Sonntag ein Sieg der Roten am vorletzten Spieltag 😉

Mein Witz:
„Hallo, wie gehts dir?“
„Furchtbar, letzte Woche starb meine Frau.“
„Welche Tragödie! Was hat sie denn gehabt?“
„Ein kleines Einzelhandelsgeschäft und paar Tausender auf der Bank.“
„Nein, ich meine, was hat ihr gefehlt?“
„Ein Bauplatz, um das Geschäft zu erweitern.“
„Das mein ich doch nicht. An was ist sie gestorben?“
„Ach so. Sie ging in den Keller um fürs Mittagessen Sauerkraut und Kartoffeln hochzuholen. Auf der Treppe ist sie gefallen und hat sich das Genick gebrochen.“
„Um Himmelswillen. Und was habt ihr da gemacht?“
„Nudeln …“

Reinhaun 🙂

Muskeltiger

Moin Leutz,

wie gut, dass heute Samstag ist und ich nix vor habe 🙂
So können sich die riesen Muskelkater, die ich habe, erholen.

Einen starken Muselkater, den ich im Brustkorbbereich habe, habe ich durch so eine blöde Hantelübung, die mein Therapeut sich überlegt hat :/
Meine Schultern und Oberarme ziehen, weil ich sie gestern durch Rollifahren ohne Antrieb den ganzen Tag ziemlich strapaziert habe.
Tja, so ist das, denn ich wollte neue Akkus in die Räder eingebaut bekommen und die kann man erst nutzen, wenn die einmal komplett aufgeladen wurden.
Das ist heute Nacht passiert und nun sollten sie wieder 1A funktionieren, was leider nit der Fall ist 😦
Das rechte Rad stellt sich einfach während der Fahrt aus.
Ich hoffe, dass Rad muss sich erst mal an den neuen Akku gewöhnen und reguliert sich am WE wieder von selbst.
Falls nit, muss ich Montag gleich in der Rolliwerkstatt meines Vertrauens anrufen.

Mein Witz:
Zwei Gartenbaubeamte stehen am Straßenrand. Der eine schaufelt ein Loch, der andere schaufelt es wieder zu.
Kommt ein Passant vorbei und fragt verdattert: „Was macht ihr denn da?“
„Gewöhnlich sind wir ja zu dritt, aber der, der die Bäume einsetzt, ist heute krank!“

Reinhaun 🙂

Eisheiligen

Moin Leutz,

die Eisheiligen kommen doch erst nächste Woche, aber wirklich wärmer wird es zur Zeit immer noch nit 😦
Vielleicht sind es Verwandte der Eisheiligen, die uns jetzt ärgetn :/

Mein Witz:
Eva kreischt Adam an: „Du bist immer anderer Meinung als ich!“
Adam: „Zum Glück, sonst hatten wir ja beide Unrecht“.

Reinhaun 🙂

Kurztrip gebucht

Moin Leutz,

da ich dieses Jahr auf einem Freitag Geburtstag habe und kein Bock auf Besuch habe, habe ich soeben einen Kurztip für meinen Freund und mich gebucht 🙂
Ich bin dann einfach nit da 🙂

Mein Witz:
Ein Betrunkener wird mit einem Penisbruch ins Krankenhaus eingeliefert.
Der Arzt fragt entsetzt: „Wie ist das denn passiert?“
Lallt der Betrunkene: „Wenn ich den Scheißkerl erwische, der die nackte Frau auf die Mauer gemalt hat …“

Reinhaun 🙂

Dienstag eben

Moin Leutz,

heute steht nur, mal wieder, ein Arztbesuch an.
Ich hoffe, wir kommen gut durch den Verkehr, denn zur Zeit ist hier die Industriemesse und die ist gut besucht.
Gestern war auch Frau Merkel auf der Messe, dass mir durch die Bundeswehrflieger am Himmel besonders auffiel, aber das war nichts im Vergleich zum letzten Jahr, als Mr. Obama zu Besuch war 😉

Mein Witz:
Kommt ein Flüchtling nach Deutschland und trifft auf eine gute Fee.
Fee zum Flüchtling: „Du hast drei Wünsche frei!“
Flüchtling: „Als erstes möchte ich ein Haus, ein Auto, genug Geld und keine Sorgen haben.“
Schwupps! Und sein Wunsch geht in Erfüllung.
Flüchtling: „Außerdem möchte ich, dass alle meine Verwandten hier in Deutschland leben und ihnen soll es genau so gut gehen wie mir.“
Schwupps! Und auch dieser Wunsch geht in Erfüllung.
Flüchtling: „Als letztes wünsche ich mir, Deutscher zu sein.“
Schwuppdiwupp sind Haus, Auto und Geld wieder weg.
Da beklagt sich der Flüchtling: „Wo ist mein Haus, mein Auto, mein Geld und alles geblieben?“
Fee: „Du bist doch jetzt Deutscher – da musst du für alles arbeiten!“

Reinhaun 🙂

Relaxe-WE vor der Tür

Moin Leutz,

Woche ist geschafft 🙂
Morgen nur noch kurz einkaufen und dann kann das WE losgehen 🙂

Kriege Morgen Besuch von Freunden und sonst liegt nix an 🙂

Mein Witz:
Was heißt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf türkisch?
– Aldi auf, Aldi zu!

Reinhaun 🙂

Schlagwörter-Wolke